Wie bewerbe ich mich?

Hier findest du hilfreiche Tipps für Deine Bewerbung.

Du hast eine interessante Ausbildungsmöglichkeit auf unseren Seiten gefunden? Sehr schön! Dann schick Sie uns doch direkt Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Deinen Ansprechpartner findest du direkt neben der für Dich interessanten Stelle.

Deine Bewerbung sollte folgendes beinhalten:

  • Motivationsschreiben: Warum ist die Ausbildung für Dich interessant?
  • Lebenslauf in tabellarischer Form: Welche Schulen hast Du besucht, welche Praktika gemacht?
  • Zeugnisse: Kopie des Halbjahreszeugnis oder Endjahreszeugnis/Abschlusszeugnis (abhängig vom Bewerbungszeitpunkt)
    falls vorhanden: Praktikumszertifikate
  • Sonstiges: Wenn vorhanden und relevant gerne Urkunden, Zeugnisse, Ehrenamtsbestätigungen etc.
  • Wenn Du magst: Ein Foto von Dir.


Nicht vergessen: Adresse und Kontaktdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben.

 

Warum per E-Mail?
Wenn Du uns Deine Bewerbung per E-Mail schickst können wir umgehend auf Deine Bewerbung zugreifen und Dir schneller Feedback geben. Zusätzlich sparst Du Kosten für Papier, Mappen und Porto und schonst die Umwelt.

 

Und wie gehts dann weiter?
Sobald Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, leiten wir Sie an die zuständige Fachabteilung weiter. Diese prüft dann Dein Motivationsschreiben und sieht sich Deine Zeugnisse an.

Wir bemühen uns, Dir innerhalb von zwei Wochen ein Feedback zu Deiner Bewerbung zu geben. Da mehrere Parteien am Auswahlprozess beteiligt sind, kann es im Einzelfall auch mal länger dauern.

Wenn Du uns neugierig gemacht hast, dann melden wir uns bei Dir und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Kennenlernen in einem unserer Betriebe. Keine Sorge, es gibt bei uns keine Assessment Center und Einstellungstests! Im persönlichen Gespräch geht es darum, dass wir uns mal gegenseitig kennen lernen. Gerne beantworten wir dabei auch Deine Fragen.

Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, ob Dein gewählter Beruf Dein Traumberuf sein wird, kannst Du auch gerne vorab ein Schnupperpraktikum bei uns machen. Dann kannst Du gleich selber Hand anlegen und sehen, ob Dir Dein zukünftiger Job gefällt.

Ja und dann?

Wenn wir im persönlichen Gespräch Gefallen aneinander gefunden haben und Du uns so gut findest wie wir Dich, dann rufen wir Dich an und geben Dir Bescheid: Wir haben heute einen Ausbildungsplatz für Dich!

 

Wie lange dauert das alles?
In der Regel vergehen vom Absenden der Bewerbung bis zum Erhalt einer Vertragszusage 2-3 Monate. Das hängt davon ab, wann Du Dich bewirbst, wie schnell wir Termine finden etc.

Wenn dann alles Wichtige besprochen ist und die Verträge unterschrieben sind, dann heißen wir Dich herzlich willkommen bei der Haberl Gastronomie. Von Deinem ersten Tag an stehen Dir Deine Vorgesetzten und Kollegen für alle Fragen zur Seite.

 

 

Bis bald an einem der schönsten (Ausbildungs-) Plätze in München!