Häufig gestellte Azubi-Fragen…

..und unsere Antworten dazu!

Wann beginnen die Ausbildungen?

Alle Ausbildungen beginnen zum 01.09. eines Jahres. Gerne können wir über ein Praktikum vorab sprechen.

Werden Auszubildende bei Haberl übernommen?

Wir übernehmen gerne unseren Nachwuchs direkt – immerhin wissen wir da ja ganz genau, welche Profis wir uns ins Boot holen. Wer gute Leistungen über die komplette Ausbildungszeit und in allen Bereichen der Ausbildung (Berufsschule und betriebliche Ausbildung) bringt, wird in der Regel auch übernommen.

Regelmäßige Rückmeldungen der Ausbilder zeigen Dir dabei Deinen aktuellen Leistungsstand auf und ermöglichen Dir damit, die Chancen auf eine Einstellung nach der Ausbildung selbstständig zu steuern. 

Muss ich mich selbst für die Berufsschule anmelden?

Nein, die Anmeldung an der Berufsschule machen wir. 

Ich habe meinen Schulabschluss im Ausland gemacht. Wird er anerkannt?

Generell sind wir da nicht kleinlich. Wenn Du durch Deinen Einsatz und Dein Auftreten überzeugst, müssen wir halt noch schauen, was die Berufsfschule dazu sagt.

Mein Deutsch ist noch nicht so gut – kann ich mich trotzdem bewerben?

Solange wir uns verständigen können und Du Dir die Berufsschule zutraust, musst Du noch nicht fließend Deutsch sprechen. Das lernst Du dann während der Arbeit. Für die Berufsschule können wir Dir auch Unterstützung anbieten. Lass uns einfach darüber sprechen!  

Sind die Online-Stellenangebote aktuell?

Ja, sind Sie. Sobald eine Stelle besetzt ist, nehmen wir die Anzeige aus dem Internet. 

Wie bewerbe ich mich?

Am liebsten per E-Mail an die in der Stellenanzeige angegebenen Adresse. So können wir umgehend auf Deine Bewerbung zugreifen und Dir schneller Feedback geben. Zusätzlich sparst Du Kosten für Papier, Mappen und Porto und schonst die Umwelt. Was Deine Bewerbung alles beinhalten soll, kannst du in unserem Ausbildungsportal nachlesen.

Bitte bewirb Dich nur mit einer einzigen E-Mail-Adresse.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? Gibt es ein Assessment Center?

Nein, Assessment Center und Einstellungstests gibt es bei uns nicht. Wir lesen Deine Bewerbung und bevorzugen dann das persönliche Kennenlernen. 

Wie viele Monate im Voraus sollte ich mich bewerben?

So früh wie möglich, damit wir noch genügend Zeit haben, Dich kennen zu lernen.

Wie lange dauert der Bewerbungsprozess?

Deine Bewerbung wird individuell gesichtet und bei positiver Prüfung an den Fachbereich weitergeleitet. Wir bemühen uns innerhalb von zwei Wochen Ihnen ein Feedback zu Ihrer Bewerbung zu geben.

Fällt das Feedback positiv aus können von der Bewerbung bis zur Zusage 2-3 Monate vergehen. Das hängt immer von verschiedenen Faktoren ab. Es sind ja verschiedene Personen beteiligt, da kann es zum Beispiel mal mit der Terminfindung schwieriger sein oder Du hast Dich besonders frühzeitig beworben, dadurch kann es auch mal länger dauern.

Gibt es eine/n Ansprechpartner/in für meine Bewerbung?

Die gibt es: Unsere Kollegin, Frau Claudia Wagner, steht Dir für alle Fragen zur Seite. 

Du erreichst Sie am besten per E-Mail an personal@haberl.de oder per Telefon unter 089/358 900 0.

Welche Anlagen soll ich mit der Bewerbung schicken?

Wir freuen uns auf Deinen Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Zertifikate und/oder Referenzen.

Mehr dazu findest Du im Bereich "Wie bewerbe ich mich?".

Kann ich mich für mehrere Betriebe bzw. auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Gerne kannst Du Dich für mehrere Standorte oder Stellen bewerben. Schau am besten, welcher Betrieb für Dich am besten zu erreichen ist und welche Stelle Dir am meisten zusagt.

Bekomme ich eine Bestätigung, nachdem ich die Bewerbung losgeschickt habe?

Sobald Sie sich für eine Stelle beworben haben, bestätigen wir den Eingang per E-Mail. 

Bekomme ich meine Post per E-Mail?

Wenn wir Deine E-Mail-Adresse haben, schicken wir gerne alles nötige per E-Mail. 

Wie kann ich mich auf mein Bewerbungsgespräch vorbereiten?

Das Wichtigste Vorab: Sei Du selbst. Du musst Dich nicht in einen Hosenanzug werfen, wenn Du Dich zum Beispiel auf eine Stelle in der Küche bewirbst. Denke einfach daran, dass wir auf ein ordentliches Auftreten unserer Mitarbeiter achten. 

Zur Vorbereitung auf das Gespräch solltest Du Dich sowohl mit dem Unternehmen Haberl, als auch mit der Stelle, auf die Du Dich bewirbst, vertraut gemacht haben. 

Wir werden das Bewerbungsgespräch nutzen, um Dich persönlich kennen zu lernen und mehr über Deine Person, Fähigkeiten und Interessen zu erfahren. Außerdem möchten wir Dir einen Einblick in unser Unternehmen geben und gerne Deine Fragen beantworten. 

Kann ich meinen Gesprächstermin verschieben?

Solltest Du an einem vereinbarten Termin nicht kommen können, informiere uns bitte rechtzeitig und frag, ob eine neue Einladung möglich ist. 

Bekomme ich meine Reisekosten erstattet?

Gerne können wir über Deine Reisekosten vor Deinem Vorstellungsgespräch sprechen. 

Ich habe noch mehr Fragen - an wen kann ich mich wenden?

Dein Ansprechpartner rund um Deine Bewerbung ist Frau Claudia Wagner.

Du erreichst Sie am besten per E-Mail an personal@haberl.de oder per Telefon unter 089/358 900 0.

Werde ich von Haberl bei der Wohnungssuche unterstützt?

Bitte klär dieses Thema bei einem Vorstellungsgespräch mit der Personalabteilung ab.